Main

01. Startseite 02. Gästebuch 03. Die Leserinnen 04. Wunschlisten 05. Kontakt 06. Unsere Seite 07. Archiv 08. Abonnieren 09. Rezensionen

Zurzeit lesen wir

Die Bestimmung
Bis jetzt: 3/5
64/480

Die Flammende
Bis jetzt: 3/5
211/341 (EBOOK!)

Letztes Review

Julischatten von: Lena
Zum Review


Mercy 01: Gefangen Steffie
Zum Review

Rezension: Godspeed - Die Reise beginnt



Buch: Godspeed - Die Reise beginnt
Autor: Beth Revis
Teil: I/III
Verlag: Dressler
Seiten: 448
Kosten: 19,95€
Gelesen von: Lena







Leseprobe

Hier gelangen Sie zur Leseprobe: Klick

Inhalt:

Die Welt von morgen - ein Thriller der Extra-Klasse! Die 17-jährige Amy ist einer der eingefrorenen Passagiere an Bord der "Godspeed". Sie und ihre Eltern sollen am Ende der Reise zu einem neuen Planeten wieder erweckt werden 300 Jahre in der Zukunft. Doch Amys Kühlkasten wird zu früh abgeschaltet. Wollte jemand sie ermorden? Gewaltsam ins Leben zurückgerissen, findet sie sich in einer fremden Welt wieder, in der alle Menschen einem tyrannischen Anführer folgen. Nur einer widersteht: der rebellische Junior, der sich fast magisch angezogen fühlt von Amy. Gemeinsam versuchen die beiden, den schrecklichen Geheimnissen der "Godspeed" auf die Spur zu kommen. Doch kann Amy Junior trauen? Eine packende Gesellschaftsvision und ein fesselnder Pageturner um eine große Liebe, der Traum von Freiheit und tödliche Gefahren. Erster Band der Trilogie.
Quelle: Amazon

Meinung:

Zu allererst möchte ich auf das Cover aufmerksam machen, es ist wirklich wunderschön gemacht, die Farben sind einfach umwerfend. Das Cover passt auch sehr gut zum Inhalt des Buches. Meiner Meinung nach, ist dieses Buch ein gelungener Auftakt einer Trilogie. Schon am Anfang startet das Buch mit Hochspannung. Ich war echt schockiert. Danach sinkt die Spannungskurve leicht, weil man sich in der Welt von Junior zu Recht finden muss. Es ist nicht schwer zu verstehen, aber die ganzen Orte, die genannt werden, haben mich am Anfang leicht verwirrt. Doch das lässt sich schnell ändern, denn auf der Innenseite der Schutzhülle, ist die „Godspeed“ aufgezeichnet. Man sieht z.B. welcher Raum auf welchem Deck liegt. Die Geschichte von Amy und Junior nimmt seinen Lauf und es gibt immer mal Stellen die einen überraschen. Die Charaktere sind authentisch, ich konnte mir ein gutes Bild von Amy, Junior und den anderen Charakteren machen. Außerdem wechselt sich jedes Kapitel ab, das heißt mal wird aus der Sicht von Amy und dann aus der Sicht von Junior geschrieben. Das Ganze hat mich keineswegs gestört. Ich kann nur sagen, dass mich die Geschichte gefesselt hat und ich das Buch in einem Rutsch weggelesen habe. Ich hoffe der 2. Teil lässt nicht so lange auf sich warten.

Bewertung:

Sonstiges:

Autorin: Beth Revis, geboren und aufgewachsen in den Ausläufern der Appalachen in North Carolina/USA, schrieb schon während der Schule lieber Kurzgeschichten, statt dem Unterricht zu folgen. Diese Gewohnheit behielt sie auch an der Universität bei. Nach ihrem Abschluss an der NC State University in Englischer Literatur wurde Beth Revis Lehrerin. Da sie es auch weiterhin nicht lassen konnte, Geschichten zu schreiben, hat sie sich inzwischen ganz dem Schreiben gewidmet. Beth Revis lebt mit ihrem Ehemann und einem Hund im ländlichen North Carolina/USA.
Quelle: Amazon
20.2.12 17:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de